Blendung reduzieren




Grelle Sonneneinstrahlung fordert diese nachträgliche Glasveredelung: Augen werden geschont , Leistungsabfall wird vermieden.

Durch die Wahl entsprechender Filmtypen läßt sich grelles Licht ausschalten und blendfrei stehen die Gegebenheiten des Sichtfeldes zur Verfügung.

Eine EU-Richtlinie fordert die Bildschirmarbeitsplatz -Verordnung ein, eine Arbeitsplatz-Schutzverordnung. Sie besagt, daß Bildschirmarbeitsplätze so einzurichten sind, daß keine Blendung verursacht und Reflektionen weitgehend vermieden werden.Die Fenster müssen mit geeigneten Lichtschutzvorrichtungen sowie Strahlungswärme reduzierenden Möglichkeiten ausgerüstet sein. (BGB 96 Teil 1 Nr.63, Bonn, 10.12.1996 // EU 90 270 EWG, Brüssel, 29.05.1990)