Gefahren eindämmen






Die Sorge um die Sicherheit von Personen, Werten und Waren kann bei Glas, sei es durch Krawalle, Plünderungen, Vandalismus, Einbruch oder hohe Druckwellen, durch die Sicherheitsfolien auf ein Minimum reduziert werden.

Eine weitere Eigenschaft ist ihre Zähigkeit, die gegen Gewalteinwirkung (Druck, Stoß oder Schlag) das Glas widerstandsfähiger macht.

Bei Bruch hält die Folie alle Teile im Verbund zusammen - Splitterschutz, vermindert das Verletzungsrisiko und gibt nach dem Bruch Schutz bis zur Reparatur gegen weitere Einflüsse ( z.B. Witterung oder Folgestraftaten ).

Anwendungen findet man in öffentlichen Gebäuden, in Kindergärten, bei Glaselementen im Verkehrsbereich, in Banken und Schmuckläden oder als allgemeiner Einbruchschutz. Einbruch hemmende Sicherheitsfolien mit verschiedenen Schutzklassen ermöglichen höchstmögliche Sicherheit der Verglasung.